Werkerswelt.de verwendet Cookies um ein besseres Nutzererlebnis zu bieten. Wenn Sie werkerswelt.de nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
  • 0
    Es befinden sich noch keine Artikel in Ihrem Merkzettel.
  • Es befinden sich noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Rasen ausbessern

Kleine Rasenlücken lassen sich mühelos ohne Großeinsatz von Streuwagen oder motorbetriebenen Geräten nachbessern. Die Samen werden breitwürfig von Hand auf die kahlen Flächen gestreut. Damit sich das Saatgut gleichmäßig verteilen lässt, sollte idealerweise ein windstiller Zeitpunkt gewählt werden oder aber das Saatgut in Windrichtung ausgebracht werden.

Bei sehr kühlen Bodentemperaturen, auf gefrorenen oder staunassen Böden können Grassamen nicht aufkeimen. Deshalb sollten Reparaturarbeiten und Nachsaaten von April bis Oktober vorgenommen werden. Längeren Trockenperioden sollte man mit regelmäßiger Bewässerung entgegenwirken.