Neu bei werkerswelt.de? Jetzt registrieren

  •   Meine Bestellungen
  •   Meine persönlichen Daten
  •   Meine Adressen
  • 0
    Es befinden sich noch keine Artikel auf Ihrem Merkzettel.
  • Es befinden sich noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Adventskranz selbst basteln: So geht’s Schritt für Schritt

Wird das erste Licht auf dem Adventskranz angezündet, ist es soweit: Die Vorweihnachtszeit beginnt. Der traditionelle grüne Kranz begleitet uns bis zum Weihnachtsfest und sorgt mit seinen vier Lichtern für eine gemütliche Atmosphäre voller Besinnlichkeit. Mit dieser einfachen Bastelanleitung gestalten Sie Ihren Adventskranz schrittweise ganz nach Ihren Vorstellungen und passend zu Ihrem Einrichtungsstil.

Materialbedarf

  • 1 CASAYA Strohrömer (im Durchmesser etwas größer als das Tannengesteck)
  • 1 Strohkranz (Durchmesser etwas größer als der Weihnachtskranz; z. B. Weihnachtskranz mit 24 cm, Strohkranz 30 cm)
  • 1 Lamettagirlande
  • 4 Kerzen und dazu 4 passende Kerzenhalter
  • CASAYA Weihnachtsbaumkugeln in verschiedenen Größen und Farbnuancen
  • Patenthaften zur Befestigung der Deko auf dem Kranz

Zeitaufwand: ca. 1 Stunde

Ungefährer Preis: zwischen 30 und 45 Euro, je nach Größe und Dekoartikeln

Tipp:

Entscheiden Sie sich für Baumkugeln, einer Lamettagirlande und Kerzen, die farblich miteinander harmonieren.

Schritt 1: Den Strohkranz mit der Lamettagirlande umwickeln

Machen Sie die Girlande mit einer Patenthafte auf der Unterseite des Strohkranzes fest. Wickeln Sie die Lamettagirlande dann dicht um den Kranz herum – das Stroh muss komplett unter der Girlande verschwinden. Das Ende der Girlande fixieren Sie ebenfalls mit einer Patenthafte am Kranz.

Adventskranz basteln Schritt 1

Schritt 2: Den Weihnachtskranz und den Lamettakranz aufeinander stellen

Legen Sie den Tannenkranz nun auf den mit Lametta umwickelten Strohkranz. Er sollte so liegen, dass der Lamettakranz unten hervorsteht. Befestigen Sie den Tannenkranz mit Patenthaften am Lametta, damit er nicht verrutscht.

Adventskranz basteln Schritt 2

Schritt 3: Die Kerzen auf dem Kranz befestigen

Setzen Sie zunächst die vier Adventskerzen auf die Kerzenhalter. Dann stecken Sie die Kerzenhalter in gleichmäßigen Abständen in den Adventskranz.

Adventskranz basteln Schritt 3

Schritt 4: Den Adventskranz dekorieren

Nun schmücken Sie den Kranz mit den bunten Weihnachtskugeln, indem Sie sie ebenfalls mit den Patenthaften an den gewünschten Stellen am Kranz befestigen. Dekorieren Sie sowohl den Tannenkranz als auch den Übergang zum Lamettakranz, sodass ein stimmiges Gesamtbild entsteht.

Adventskranz basteln Schritt 4

Last-minute-Tipp: der schnelle Kranz zum Advent

Und alle, die es verschwitzt haben, einen Adventskranz zu besorgen oder zu basteln, können den ersten Adventssonntag mit einem Last-minute-Kranz retten: Einfach vier hohe Marmeladengläser mit Moos oder Sand füllen, vier Kerzen hineinstecken und die Gläser mit Ziffern beschriften. Alternativ stellen Sie vier Windlichter oder Stumpenkerzen auf ein Holztablett und gestalten dieses mit weihnachtlichen Accessoires.